· 

Biathlon - Sprint der Herren

Biathlon - 2. Tag

Mittlerweile ist der Tagesablauf Routine:  mit dem Shuttle, der direkt vor dem Campingplatz hält, zum Stadion.  Hier müssen wir uns erst einmal von der stressigen fünfminütigen Busfahrt bei einem Glühwein erholen. Bei einer Tagestemperatur von ca. 5° minus ist der Glühwein durchaus angebracht. 

Vor dem Wettkampfstart heizt der DJ  ein und dann geht das Gewusel am Schießstand, in der Strafrunde etc. los. Heute belegen  wieder die üblichen Verdächtigen die ersten Plätze. 

Der Wettkampf ist zu Ende, die Siegerehrung vorüber, aber noch fahren wir nicht zurück.  Wir gehen in das riesige Festzelt / Partyzelt neben der Arena, wo die sprichwörtliche "Hölle los" ist. Mehrere Tausend Menschen unterschiedlichster Nation feiern bei südtiroler Partymusik, alle Tische sind besetzt, auf manchen sogar getanzt.   Als  wir abends gegen 17.00h wieder zurück am Womo sind, wird schnell der Grill angeworfen und der Hunger gestillt.  Wie klingt der Abend aus?  Müde, erschöpft beim Handball!