· 

Ausflug nach Keitum

Es ist fast ein Uhr, als wir den Roller für unseren "Tages"Ausflug starten. Eine Tasse Kaffee im Bett, duschen, frühstücken, abwaschen, Chemietoilette entsorgen, Wasser auffüllen, den Roller von der Bühne abbauen - all das dauert! Achja, zwischendurch noch eine Stunde im Liegestuhl die spärliche Sonne geniessen. 

Keitum soll heute unser Ziel sein. Darf bei keinem Syltbesuch fehlen!  Das alte "Kapitänsdorf" der Insel. Reetdachhäuser wohin man blickt, noble Boutiquen, Galerien, gehobene Gastronomie prägen den Ort. Einige Museen geben Einblick in maritime Geschichte und maritimes  Leben reicher Kapitänsfamilien.

Zum Abschluss eine Besuch der St-Severin-Kirche aus dem 13. Jahrhundert. 

Wir machen halt in  Tinnum. Der Tipp einer Sylterin:  der "kleine Kuhstall" - der beste Kuchen der Insel  (selbst die "Kupferkanne" in Kampen kann da nicht mithalten)!