Eigentlich .........
Das Jahr 2024 · 04. Mai 2024
Eigentlich …... Eigentlich soll der Reise-Blog mit Bad Windsheim enden, eigentlich ...

Bad Windsheim
Das Jahr 2024 · 03. Mai 2024
Heute schließt sich der Kreis unserer achtwöchigen Reise – wir fahren nach Bad Windsheim und werden hier, wie schon auf der Hinfahrt, drei Tage an der Therme verbringen.

Haxn & Brezn & ein Helles
Das Jahr 2024 · 30. April 2024
Hax´n & Brez´n & Kraut & ein frisch gezapftes Helles im Krug ! Und das alles unter Obhut, mit Gottes Segen geradezu! WO? Das gibt es nur im Kloster Andechs!

Vier Tage in Bardolino
Das Jahr 2024 · 29. April 2024
Vier Tage am Lago di Garda Dreihundertundein Kilometer liegt das kleine, wunderschöne Städtchen Bardolino am Lago di Garda von San Marino entfernt. Und auf dem „Camping La Rocca“ in Bardolino richten wir uns ein, wollen wir die kommenden vier Tage verbringen.

Die älteste Republik der Welt
Das Jahr 2024 · 25. April 2024
Heute freut sich unser Carthago – wir werden mal wieder die Autobahn benutzen, die Autostrada Adriatica, und zwar für 380 Kilometer. Endlich kommt mal wieder der 6. Gang seit langer Zeit zum Einsatz. Was bemerken wir auf der Autostrada? Viele, sehr viele italienische Wohnmobile sind unterwegs in den Süden und keine LKW´s verlangsamen die Reise.

Ciao Vieste, Ciao Gargano, Ciao Puglia!
Das Jahr 2024 · 24. April 2024
Mittwoch, 24. April Ciao Vieste, Ciao Gargano, Ciao Puglia! Heute verabschieden wir uns vom Gargano, verabschieden uns von Apulien und verstauen den Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag im Schrank!

Vieste - touristische "Hauptstadt" des Gargano
Das Jahr 2024 · 23. April 2024
Ein neuer Tag beginnt, eine neue Woche beginnt und für uns beginnen zwei Tage in der „Hauptstadt“ des Gargano, in Vieste. nur sechzig Kilometer entfernt. Wie überbrücken wir diese sechzig Kilometer?

Vom UNESCO Weltkulturerbe zur Kulturhauptstadt des GARGANO
Das Jahr 2024 · 22. April 2024
Heute am Samstag geht unsere Italienreise weiter. Wohin? So langsam müssen wir den Carthago Richtung Norden lenken, was bedeutet, dass wir einige Ziele im tiefen Süden, zum Beispiel Lecce und Gallipoli auslassen. Der Plan ist, an der Adriaküste entlang nach Norden zu fahren. Also auf – Richtung Küste.

Besuch in Martina Franca
Das Jahr 2024 · 20. April 2024
Bei permanentem Regen packen wir heute morgen „unsere 7 Sachen“. Frischwasser aufzufüllen, die Toilette zu entsorgen und den Motorroller zu verzurren macht bei Regen einfach keinen Spaß. Mit Sonnenschein sieht alles freundlicher aus.

Alberobello und die Trulli
Das Jahr 2024 · 18. April 2024
Das nächste touristische Highlight liegt nur 67 Kilometer von Matera entfernt, sagt das Navi. Alberobello ist das Ziel und in knapp zwei Stunden erreicht.

Mehr anzeigen